Villa Paranormal

Das Forum für paranormale Themen
Aktuelle Zeit: 10. Dez 2018, 08:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Regenbogenbrücke
BeitragVerfasst: 13. Sep 2012, 22:48 
Offline
Ghul
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1187
Wohnort: Hinter Artsemum, gleich links
Geschlecht: weiblich
:arrow:

Es gibt einen Ort, der Regenbogenbrücke genannt wird. Dieser verbindet Himmel und Erde.
Verläßt uns ein geliebtes Tier, geht es an diesen ganz besonderen Ort.
Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras. Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
geht es zu diesem wunderschönen Ort.


Bild



Dort spielen und toben sie zusammen. Es gibt reichlich zu essen und zu trinken. Die Sonne scheint und es ist warm. All die kranken, verstümmelten, verletzten oder alten Tiere sind wieder jung und stark, gerade so, wie wir uns an sie in unseren Träumen von vergangenen Tagen erinnern.
Sie sind fröhlich, schneller. Dein Freund hat dich entdeckt und wenn ihr euch endlich wieder trefft, seid ihr glücklich vereint, um niemals wieder getrennt zu werden.
Glückliche Küsse bedecken dein Gesicht, deine Hände streichen über den Kopf deines geliebten Tieres. Du siehst wieder und wieder in die treuen Augen deines Freundes, der so lange aus deinem Leben, aber nie aus deinem Herzen verschwunden war. Gemeinsam überquert ihr nun die Brücke !
Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.

_________________
Tora agapi meno seki to ke stef tome
Kardia moe mifowase dense kseg no pote


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Regenbogenbrücke
BeitragVerfasst: 23. Sep 2012, 17:13 
Offline
Lakai

Registriert: 03.2012
Beiträge: 69
Geschlecht: weiblich
Nein.... Das Bild ist so schön und warm dass ich fast angefangen hätte zu weinen....
Die Geschichte rührt mich dabei ebenso zu Tränen....

_________________
Sei dir immer darüber bewusst, dass deine eigene Entschlossenheit wichtiger als alles andere ist.
-A.L.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Regenbogenbrücke
BeitragVerfasst: 30. Sep 2012, 22:29 
Offline
Ghul
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1187
Wohnort: Hinter Artsemum, gleich links
Geschlecht: weiblich
Der Regenbogen ist das Tor zum Himmel. Dies wird Dir jeder Pfarrer sagen können !
Als meine Oma starb, sie lag im Krankenhaus und ist dort gestorben, sah meine Mutter um die Zeit ihres Todes über dem Krankenhaus einen wunderschönen Regenbogen und sagte so vor sich hin "Jetzt geht sie durch das große Tor". Tatsächlich klingelte kurze Zeit später bei uns das Telefon und wir wurden benachrichtigt, daß meine Oma zu genau der Zeit des Regenbogens verstorben war. Wir haben das dann später dem Pfarrer erzählt und der bestätigte das mit dem Regenbogen dann.
Früher habe ich sehr oft einen Regenbogen gesehen, aber da dachte ich immer, es liegt nur am Regen selber oder so.

_________________
Tora agapi meno seki to ke stef tome
Kardia moe mifowase dense kseg no pote


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Regenbogenbrücke
BeitragVerfasst: 8. Nov 2012, 18:49 
Offline
Opfer
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 57
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
Die Regenbogenbrücke

Als die Menschheit den Göttern die Treue gab,
vor langer Zeit, wollten als Zeichen sie schaun
eine Brücke von Asgard zu Midgard herab:
Alle Asen versprachen, daran mit zu baun.

Als erstes schuf Thor mit Mjöllnir aus Stahl
der Brücke ersten, rotglühenden Strahl.
Als nächstes nahem Sif ein goldenes Haar,
da leuchtete Sonnengelb, glänzend und klar.

Offiziell war Loki beim Bau nicht dabei,
doch er schob schnell Orange zwischen die zwei.
Fruchtbarer, als man es jemals gesehn,
schuf Frey ein Feld aus saftigem Grün.

Von Odins Mantel in düsterer Pracht
ward aus tiefstem Blau ein Pfad gemacht.
Njörd gab Violett und Indigo her
von sinkender Sonne und endlosem Meer.

Da bog sich der Asen buntes Geschenk
als strahlendes Zeichen und Angedenk
über den Himmel, so prachtvoll wie schön,
und Heimdall sprach, als alle es sehn:

"Wer tapfer ist, mag über Bifröst einst gehn,
doch niemals die Riesen, solang ich hier steh!"


die regenbogenbrücke gibt es schon sehr lange ..die alten nordmänner haben schon von ihr gehört allerdings nicht in verbindung mit verstorbenen tieren die einst familienmitglieder waren

_________________
Amore, more, ore, re, probantur amicitiae.
Durch Liebe, Betragen, Rede und Tat erweisen sich Freundschaften.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Regenbogenbrücke
BeitragVerfasst: 8. Apr 2013, 23:15 
Offline
Vampir

Registriert: 03.2013
Beiträge: 142
Geschlecht: nicht angegeben
Ich wünsche mir vom ganzen Herzen, dass unsere kleine Pflegehündin "Julchen" dort ihr Glück gefunden hat.
Sie wurde aus Ungarn nach Deutschland gebracht und ist gerade mal 1,5Jahre jung geworden. Sie war ein Langhaar-Dackel-Mix. Obwohl sie so niedlich gewesen ist, musste sie leiden.
Menschen haben ihr im Ausland alle vier Beine gebrochen. In Deutschland versuchte man dies medizinisch zu behandeln. Anfangs konnte sie wieder "gehen". Man wusste, dass Julchen nie wieder rennen oder gar hüpfen wird, doch hätte sie ein besseres Leben haben können.
Wir nahmen sie in unserer Familie auf, schenkten ihr Liebe und Zuneigung, versuchten ihr alles zu geben, was sie verlangte.
Sie war trotz ihrer Vergangenheit eine hübsche, zutrauliche und liebevolle Hündin. Leider hat sich das Schicksal anders entschieden. Im Februar 2013 bekam sie starke Schmerzen. Sie bekam Analgetikum, doch irgendwann wirkte es nicht mehr. Sie wollte nichts mehr fressen usw.
Schließlich musste der Verein eine traurige Entscheidung machen und sie von ihrem Leid erlösen lassen.

Ich hoffe, dass Julchen endlich glücklich sein kann in ihrem Himmel... und wie jeder andere Hund toben, springen, rennen ohne jeglichen Schmerzen darf.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker