Villa Paranormal

Das Forum für paranormale Themen
Aktuelle Zeit: 21. Nov 2018, 01:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Das Spukschloß
BeitragVerfasst: 12. Jun 2012, 22:28 
Offline
Ghul
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1187
Wohnort: Hinter Artsemum, gleich links
Geschlecht: weiblich
Dichter Nebel zog auf, als Shirley gerade mit ihrer grünen, altersschwachen Ente unterwegs zu Schloß Hellbrunn war. Man konnte keine zwei Meter weit sehen, so dicht war der Nebel schon. Shirley war Foto - Journalistin und ihr Spezialgebiet waren alte Gemäuer, da sie sich schon immer sehr dafür interessierte. Es war purer Zufall, daß sie etwas über Schloß Hellbrunn erfuhr. Dort sollte es spuken und sie wollte den Dingen auf den Grund gehen.

_________________
Tora agapi meno seki to ke stef tome
Kardia moe mifowase dense kseg no pote


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Spukschloß
BeitragVerfasst: 13. Jun 2012, 17:14 
Offline
Ghul
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 230
Geschlecht: weiblich
Es war nicht mehr weit, aber leider schaffte ihre Ente es nicht mehr bis zu den Schlossmauern und da es auch noch anfing zu regnen, war sie gezwungen den Rest zulaufen und nass zu werden. Während sie in der Dunkelheit in Richtung Schloss lief, verfluchte sie ihr Handy, denn es funktionierte plötzlich nicht mehr. Nicht nur, dass es keinen Empfang mehr hatte, nein, es ging auch noch aus, dabei hatte sie den Akku erst im Laufe des Tages aufgeladen. 'Na Klasse, das kann ja heiter werden.', dachte sie sich und ging weiter die Straßer herauf, an dessen Ende das Schloss Hellbrunn auf sie wartete.

_________________
Lg da lass
die Bela wars ^^


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Spukschloß
BeitragVerfasst: 13. Jun 2012, 19:11 
Offline
Ghul
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 179
Geschlecht: weiblich
sorry aber das mit der ente; ich hab mich voll schlapp gelacht tschuldigung hihihi


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Spukschloß
BeitragVerfasst: 13. Jun 2012, 19:42 
Offline
Ghul
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 230
Geschlecht: weiblich
Es muss dir nicht leid tun, ich dachte auch zuerst an das Tier, bis ich darauf kam, dass ja das Auto gemeint ist. Aber schon schöne Vorstellung, so eine erwachsenen Frau auf einer Ente reiten zu sehen. Arme Ente. ^^

_________________
Lg da lass
die Bela wars ^^


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Spukschloß
BeitragVerfasst: 13. Jun 2012, 20:39 
Offline
Ghul
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 179
Geschlecht: weiblich
mir war klar dass es ein auto war ich muss voll abfeiern dadrauf echt ich krig mich nicht mer ein hahahahah


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Spukschloß
BeitragVerfasst: 20. Jun 2012, 23:26 
Offline
Ghul
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 179
Geschlecht: weiblich
* Soll die Ente jetzt ein Tier bleiben oder doch eher das Auto?*

Als shirley davor stand fand sie es sehr beindruckend Wie groß es doch sei.
eine weile blieb sie noch davor stehen und betrachtete diese alten Gemäuer.
nach einigen Minuten ging sie zu der riesigen schloßtür und versucht diese zu öffnen doch sie bewegte sich kein stück.
Shirley gab es erstmal auf und war wollte gerade wieder die auffahrt hinunter gehen als sich plötzlich die Tür mit einem lauten knarren und quitschen ein Spaltbreit öffnete.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Spukschloß
BeitragVerfasst: 21. Jun 2012, 13:00 
Offline
Ghul
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 230
Geschlecht: weiblich
Misstrauisch und verwirrt ging sie wieder auf die Tür zu. Sie warf einen flüchtigen Blick hinein und sah aber nichts, da es drinnen dunkel war. Und da sie nicht noch nässer werden wollte, was eigentlich nicht mehr ging, schlüpfte sie hinein und stand in der dunklen Eingangshalle. Mit einem Knall war die Eingangstür wieder zu.

_________________
Lg da lass
die Bela wars ^^


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Spukschloß
BeitragVerfasst: 21. Jun 2012, 13:17 
Offline
Ghul
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 179
Geschlecht: weiblich
Sie drehte sich erschrocken um " puh, Dieses Schloß ist wirklich sehr alt" Shirley hielt ihre Kammera in den Händen fest und ging in die große halle bis sie in der mitte ankahm. " na dann wollen wir mal ein paar Fotos schießen"
* Klick. klick, klick*
Sie nahm die Kamera wieder runter und schaute sich um " meine güte, das ist aber wirklich sehr groß, ob es wirklich hier spukt? , ich werd der sache mal nachgehen"
DIerekt vor ihr war eine treppe mit vielen stufen die sich dan nach rechts und lings teilte so dass man von beiden seiten in den ersten stock kam.
Die halle war sehr dunkel, nur einige Kerzen die brannten erhellten diesen Raum einwenig.
Ein großer kronleuchter hang an der hohen decke der Halle " wie überwältigend das ist"
* na dann wollen wir uns doch mal hier umschauen, bin gespant was dieses schloß so zu bieten hat"


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Spukschloß
BeitragVerfasst: 21. Jun 2012, 18:29 
Offline
Ghul
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 187
Wohnort: Franken
Geschlecht: männlich
noch einmal schaute sie auf die verschlossene tür, drehte sich zu ihr. die tür war verschlossen. ´seltsam war das schon?` dachte sie bei sich. langsam wandt sie sich wieder dem eingangsbereich des schlosses zu.

"madame wünschen?" ,sprach sie ein ergrauter, in wrack gekleideter, mann an, der kaum eine handbreit vor ihr stand. mit zittrigen fingern drückte sie den auslöser und wankte einige schritte zurück und setzte sich auf den hosenboden. mit offenem mund blickte die fotographin den mann an, der einen kerzenleuchter hielt und zu shirley eilte: "madame, ich wollte euch nicht erschrecken!" , sagte er mit englischem akzent. die fotographin wusste nicht, ob sie zurückweichen oder sich helfen lassen sollte.

"darf ich ihnen aufhelfen, miss shirley?"

...

_________________

Wer immer das Schlimmste erwartet, kann nicht entäuscht oder bestenfalls positiv überrascht werden!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Spukschloß
BeitragVerfasst: 21. Jun 2012, 18:46 
Offline
Ghul
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 179
Geschlecht: weiblich
" Aber, Aber woher wissen sie wie ich heiße?" Stotternd saß sie immer noch da und wagte es nicht sich zu bewegen.
" Dürfte ich ihnen beim aufstehen behilflich sein?"
Dieser merkwürdige Mann verbarg etwas, irgendetwas war sehr komisch an ihm , doch konnte ich nicht feststellen was genau es war. Und wieso wich er Ihrer Frage aus?


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker